Kategorie: Schweinefleisch

Schweineschulter in Milch gekocht


Für 4 Personen

Zubereitungszeit:

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Garzeit: 2-3 Stunden


Zutaten:
1 Schweineschulter
genug Milch, um die Schulter zur Hälfte zu bedecken
2 Zitronen - nur deren dünn abgezogene Schalen
7 Knoblauchzehen
1 Bund Salbei
3 getrocknete Chilis
250g Butter
500g Blattspinat (frisch)
Olivenöl zum Braten
Salz und Pfeffer
Backpapier


Zubereitung:

Die Schweineschulter von der oberen Fettschicht befreien. Dann gut trocken tupfen und ausgiebig salzen und pfeffern. Die Hälfte der Butter in einem Bräter erhitzen und die Schweineschulter von beiden Seiten darin anbraten.

Nach dem Anbraten die Schweineschulter auf Küchenkrepp ablegen, die jetzt braune Butter abgießen und die zweite Hälfte der Butter mit der Zitronenschale, dem klein geschnittenen Knoblauch, Salbei und Chilis in den Bräter geben.
Das Fleisch dazulegen und dann mit Milch auffüllen bis das Fleisch halb bedeckt ist.
Decken Sie das Fleisch nun mit angefeuchtetem Backpapier vollflächig ab und lassen Sie es zwei bis drei Stunden bei mittlerer Temperatur auf dem Herd kochen.

Den Spinat einfach mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen und zusammenfallen lassen. Salzen und Pfeffern und als Beilage servieren.