Kategorie: Schweinefleisch

Schweinenüsschen in Biersauce


Rezept für 2 Personen

Zubereitungszeit:
ca. 60 Minuten

Zutaten:

500 g Schweinenuss
2 Zwiebeln, rot
2 Frühlingszwiebeln
2 Karotten
1 Knoblauchzehe
1 Tasse Braunbier
1 Tasse Gemüsebrühe
2 Tomaten, püriert
1 EL Kräuter, gehackt
1 EL Butterschmalz
Kümmel
Majoran
Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:
Die Schweinenuss in Scheiben schneiden und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in der Pfanne zergehen lassen und die Scheiben von beiden Seiten anbraten. Das Fleisch nach dem Anbraten aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller ruhen lassen.

Nun die Karotten, die Frühlingszwiebeln und die Knoblauchzehe klein schneiden, die Zwiebeln in Ringe schneiden und die Kräuter hacken. Die Tomaten vierteln und anschließend pürieren.


Die Karotten, die Frühlingszwiebeln, die Zwiebeln und den Knoblauch in einem Topf kurz anbraten. Die Gemüsebrühe und das Braunbier zugeben.

Mit Kümmel, Majoran und Thymian gut würzen. Die pürierten Tomaten zugeben und unterheben.

Das Fleisch in eine feuerfeste Form geben, den Bratensaft aus dem Teller darüber gießen und die Form mit dem heißen Gemüse auffüllen.

Bei 160°C ca. 35 Minuten im Ofen garen.
Das Nüsschen kurz vor dem Servieren mit den gehackten Kräutern bestreuen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!