Kategorie: Schweinefleisch

Schweinelende an Senfsauce


Für 4 Personen

Zutaten:

1 Schweinelende, 700-800g
Bratöl


Senfsauce:
50 ml Apfelsaft
1 EL scharfer Senf, am besten Dijonsenf
1 EL süßer Senf
1 TL Honig
1 getrocknete Chilischote
125 ml süße Sahne
Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Den Umluftbackofen auf 160° vorheizen.

Die Schweinelende abspülen, trocken tupfen sowie gut salzen und pfeffern. Das Fleisch im Ofen auf der mittleren Schiene in
20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Sauce in einen kleinen Topf geben. Mit dem Schneebesen gut mischen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und auf kleinster Flamme ca. 5 Minuten einkochen lassen. Am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Ablauf der Bratzeit die Schweinelende im ausgeschalteten Ofen, und mit Alufolie abgedeckt, noch 5 Minuten kurz ruhen lassen.

Das Fleisch in ca. 2 cm dicke Medaillons aufschneiden. Auf dem Teller einen Saucenspiegel gießen und die Medaillons darin platzieren.