Kategorie: Schweinefleisch

Schnelle Lasagne


Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit mit Vorbereitung:
ca. 45 Minuten


Zutaten:
250 g gekochter Schinken
2 Packungen TK Blattspinat
16 Nudelplatten für Lasagne
250 g Ricotta
150 ml Sahne
1 EL Zitronensaft
1 Bund Basilikum, fein gehackt
Olivenöl
Salz und Pfeffer


Zubereitung:
Heizen Sie Ihren Ofen auf 220°C vor, stellen Sie eine große Auflaufform bereit und lassen Sie den Spinat auftauen. Nachdem der Spinat aufgetaut ist, die Flüssigkeit mit der Hand oder mithilfe eines Siebes gut aus dem Gemüse drücken, sodass der Spinat trocken ist. Würzen Sie anschließend den Spinat mit Salz und Pfeffer und geben Sie etwas Olivenöl hinzu.

Damit die Lasagne wirklich schnell fertig ist, müssen die Nudelplatten in kochendem Salzwasser bissfest vorgekocht und anschließend kalt abgeschreckt werden.

In der Zwischenzeit den Schinken in feine Streifen schneiden und bereitlegen.
Verrühren Sie Ricotta, Sahne und Zitronensaft in einer Schüssel miteinander, würzen Sie die Masse gut mit Salz und Pfeffer und heben Sie das gehackte Basilikum unter.

Nun wird die Lasagne wie folgt geschichtet:
 - zuerst den Boden mit einer Lage Nudelplatten bedecken
 - dann etwas Schinken auflegen
 - anschließend eine dünne Lage Spinat
 - abschließend ein Drittel der Ricottamasse

Diese Vorgehensweise zweimal wiederholen und auf die letzte Schicht Ricotta noch ein wenig Olivenöl träufeln.

Jetzt wird die Lasagne nur noch für 10-15 Minuten auf der mittleren Schiene im Backofen überbacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.
Einen feinen italienischen Salat dazu reichen und servieren.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!