Kategorie: Schweinefleisch

Penne mit Salami und Rohschinken


Für 1 Person

Zubereitungszeit:
15-20 Minuten

Zutaten:
150 g Penne oder andere Röhrennudeln
100 g Rohschinken, luftgetrocknet oder geräuchert
100 g Salami
1 El frisches Basilikum, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, durchgepresst
150 ml süße Sahne
100 g Parmesan oder Pecorino, frisch gerieben
Pfeffer und Salz
Olivenöl


Zubereitung:

Schneiden Sie den Rohschinken und die Salami in feine Streifen. Braten Sie anschließend in einer Bratpfanne mit sehr wenig Olivenöl die Schinken- und Salamistreifen langsam kross. Geben Sie das fein gehackte Basilikum hinzu und lassen die Mischung nochmals kurz durchziehen. Zum Schluss die durchgedrückte Knoblauchzehe hinzufügen und die Sahne unterrühren. Schmecken Sie die Sauce mit Pfeffer ab und prüfen Sie, ob das Gericht noch etwas Salz verträgt. Sehr wahrscheinlich hat sowohl der Schinken als auch die Salami genug Salz abgegeben, sodass keine weiteres Nachwürzen nötig ist.

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und mit der Salami-Schinkenmischung in einer großen Schüssel gut vermengen.
Kurz vor dem Servieren geben Sie noch den Parmesan oder den Pecorino darüber und lassen es sich schmecken.