Kategorie: Schweinefleisch

Nudelkörbchen mit Zucchini und Schinken


Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten

Zutaten: 

4 Caccavella (alternativ: 500 g Bandnudeln)
200 g Schinken, roh
200 g Zucchini, frisch
200 g Tomaten, groß
150 g Cocktailtomaten
150 g Parmesan am Stück
2 Kugeln Mozzarella
Tomatenmark
Basilikum, frisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Zucker
Salz + Pfeffer



Zubereitung:
Einen großen Topf mit Wasser füllen, salzen und zum Kochen bringen. Die Caccavella für ca. 15 Minuten ins kochende Wasser geben.

Die Zwiebel fein würfeln und die Knoblauchzehe klein schneiden. Dann etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und die Knoblauchzehe darin als Basis für die Sauce glasig dünsten. Die Caccavella nach 15 Minuten aus dem Topf nehmen und auf einem Teller ruhen lassen. Die Tomaten grob würfeln und mit etwas Tomatenmark zu den Zwiebeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker nach Bedarf würzen, umrühren und vor sich hin köcheln lassen. Die Zucchini zwischenzeitlich in feine Stifte schneiden. Danach etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin andünsten. Währenddessen die Mozzarella-Kugeln in Scheiben schneiden, die Cocktailtomaten halbieren und den rohen Schinken in schmale Streifen schneiden.

Nun die Caccavella folgendermaßen Schicht für Schicht füllen:
1. Tomatensauce
2. Zucchini
3. Schinkenstreifen
4. Cocktailtomaten
5. Zwei Scheiben Mozzarella
6. Schinkenstreifen und Basilikumblättchen
7. Tomatensauce und Zucchini
8. Cocktailtomaten und Basilikumblättchen
9. Mit geriebenem Parmesan bestreuen

Vier Schälchen oder Suppentassen nehmen und den Boden mit Tomatensauce bedecken. Die gefüllten Caccavella dort hinein setzen und bei 180°C ca. 8 Minuten mit Umluft im Ofen garen.

Wir wünschen Guten Appetit!