Kategorie: Schweinefleisch, Rindfleisch

Kleine Crêpes mit Hackfleischfüllung


Rezept für 1 Person
(als Vorspeise für 2 Personen)

Zubereitungszeit inkl. Vorbereitung:
50 Minuten

Zutaten für die Füllung:

200 g gemischtes Hackfleisch
100 g TK-Blattspinat
½ Schalotte
½ Knoblauchzehe
1 EL Cognac
1 Prise gemahlene Muskatnuss
1 EL Pinienkerne
100 ml Sahne
Bratöl, Salz und Pfeffer

Zutaten für die Crêpes:
60 g Mehl
2 Eier
125 ml Milch
1 EL Butter
1 EL Bratöl
Salz und Pfeffer



Zubereitung:

Geben Sie das Mehl, die Eier und die Milch in eine Schüssel und rühren Sie mit diesen Zutaten einen glatten Crêpeteig. Lassen Sie die Butter in der Pfanne schmelzen und geben Sie sie in den Teig. Noch gut mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 30 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit die halbe Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken. In der Bratpfanne beides mit etwas Bratöl leicht glasig schwitzen und anschließend das Hackfleisch mitbraten, bis es krümelig zerfällt. Den aufgetauten Blattspinat aus der Packung nehmen, gut ausdrücken und ebenfalls fein hacken. Jetzt zur Hackfleischmischung geben und nochmals leicht mitbraten lassen. Nun fügen Sie den Cognac, die Sahne und die Pinienkerne hinzu und schmecken die Mischung mit Salz, Pfeffer und einer Prise gemahlener Muskatnuss nochmals gut ab. Anschließend auf dem Herd warm halten.

Nehmen Sie eine weitere Bratpfanne, geben Sie etwas Bratöl hinein und backen Sie nun die kleinen Crêpes portionsweise im nicht zu heißen Fett aus. Geben Sie in jede der Crêpes etwas Füllung und rollen Sie sie auf. Falls gewünscht können die Crêpes noch im Backofen mit etwas Käse bei 200°C in ca. 10 Minuten überbacken werden.


Servieren Sie die Crêpes mit einem schönen Salat als Vorspeise oder einfach mit den Beilagen Ihrer Wahl!

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!