Kategorie: Rindfleisch

Rindsragout an frischen Pilzen


Rezept für 2 Personen

 

Zutaten:

500 g Rindsragout

1 Dose Tomatenstücke

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 TL getrockneter Rosmarin

1 TL getrockneter Thymian

1 EL Tomatenmark

500 ml Rinderbrühe

1 EL Cognac

1 EL Mehl

250 g frische Champignonköpfe

1 Prise Chilipulver

Bratöl

Butterschmalz

Salz und Pfeffer

 

Zubereitungszeit: 1 ½ Stunden

 

Nehmen Sie das Fleisch 1 Std. vor Bratbeginn aus der Kühlung und ölen Sie es gut ein. Anschließend heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Die Zwiebel würfeln und die Knoblauchzehe schälen, die Champignonköpfe blättrig schneiden und mit allen anderen Zutaten bereitstellen.

Braten Sie in einem Bräter mit etwas Butterschmalz die Zwiebelwürfel und die Knoblauchzehe an. Nun wird in einer separaten Bratpfanne das Fleisch lagenweise angebraten und in den Bräter gegeben. Anschließend wird alles mit Mehl bestäubt und nochmals kurz gebraten, damit das Mehl Farbe bekommt.

Geben Sie die Tomatenstücke, die getrockneten Kräuter und das Tomatenmark hinzu und rühren es unter. Löschen Sie alles mit der heißen Rinderbrühe ab, lassen es noch mal kurz aufkochen und geben den Bräter in den Ofen. Reduzieren Sie die Temperatur auf 140°C  und lassen Sie das Ganze ca. 1 Std. schmoren.

Nach Ablauf der Garzeit werden in der Bratpfanne die Champignonköpfe gut angebraten und mit dem Chilipulver und dem Cognac zum Ragout gegeben. Mischen Sie alles gut unter und servieren Sie es mit den Beilagen Ihrer Wahl.

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!