Kategorie: Rindfleisch

Rinderroulade mit Kräuterfüllung


Rezept für 3 Personen

Vorbereitungszeit:
ca. 10 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 1 ¼ Stunden

Zutaten:

3 Rinderrouladen
3 Scheiben Bauchspeck
100 g Möhren, gewürfelt
100 g Sellerie, gewürfelt
100 g Doppelrahmfrischkäse
1 Bund Petersilie
1 Bund Kerbel
2 Eier
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 Prise Muskat
3 EL Senf
3 EL Semmelbrösel
3 EL Butterschmalz
500 ml Weißwein
500 ml Fleischbrühe
Salz und Pfeffer
2 TL Speisestärke
3 Zahnstocher



Zubereitung:
Die Rouladen waschen und trocken tupfen, salzen und pfeffern.
Mit Senf bestreichen und mit je 1 Scheibe Speck belegen.

Die Kräuter abbrausen, die Hälfte fein hacken und mit den Eiern und dem Frischkäse verrühren. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Je die Hälfte davon unter die Käsemasse rühren.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und abschließend mit den Semmelbröseln binden. Die Mischung anschließend gleichmäßig auf den Rouladen verstreichen.

Die Rouladen danach mit eingeklappten Rändern (so kann die Füllung nicht nach außen quellen) aufrollen und mit den Zahnstochern oder Rouladenklammern verschließen.

Die Rouladen in Butterschmalz kräftig anbraten. Möhren, Sellerie, sowie die restlichen Zwiebeln und den restlichen Knoblauch zufügen und kurz mitbraten.
Mit dem Wein und der Brühe aufgießen und die Rouladen ca. 60 Minuten auf dem Herd schmoren. Gelegentlich mit Wasser aufgießen.

Nach der Schmorzeit die Rouladen aus dem Sud herausnehmen. Den Sud mit einem Küchenstab pürieren. Wenn gewünscht, mit Stärke binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wir wünschen Ihnen einen Guten Appetit!