Kategorie: Rindfleisch

Rinderbraten "Burgunder Art"


Rinderbraten

„Burgunder Art“

(Rezept für 4 Personen)

 

 

Zutaten:

1 kg Rinderbraten „Burgunder Art“

1 EL Bratöl

ca. 600ml Rotweinbrühe

2 Karotten

200g Stangensellerie

1 Knoblauchzehe

4 Pfefferkörner

1 Lorbeerblatt

1 EL Mehl

Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitungszeit gesamt: ca. 2 Stunden 45 Minuten

reine Schmorzeit: 2 Stunden

 

 

Zubereitung:

Den Backofen mit Umluft auf 180° vorheizen.

Die Karotten und den Stangensellerie in kleine Würfel schneiden und die Knoblauchzehe halbieren.

Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und im Brattopf von allen Seiten anbraten, salzen, pfeffern, und aus dem Brattopf wieder heraus nehmen. Anschließend das klein geschnittene Schmorgemüse und die Knoblauchzehe im Brattopf anbraten. Das Mehl einstreuen und Farbe nehmen lassen. Die Rotweinbrühe zugießen, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zugeben und aufkochen lassen.

Das Fleisch wieder in den Brattopf legen, Deckel auflegen, in den Ofen geben und 2 Stunden schmoren lassen.

Nach Ablauf der Bratzeit den Topf aus dem Ofen nehmen, den Braten herausnehmen und kurz ruhen lassen. Das Lorbeerblatt und die Pfefferkörner aus der Flüssigkeit nehmen und diese mit dem Schmorgemüse mithilfe eines Pürierstabes sämig mixen.

Den Braten aufschneiden und mit der Sauce servieren.

Wir empfehlen dazu Salzkartoffeln und Merte Rotkohl.

 

                                      Guten Appetit!