Kategorie: Rindfleisch

Reispfanne mit Rinderhackfleisch


Rezept für 4 Portionen:

Zubereitungsdauer:
ca. 25 Minuten

Zutaten:
400g Rinderhackfleisch (fettärmer: Tatar)
4 kleine Tomaten
1 rote Paprikaschote
2 Stangen Staudensellerie
1/2 Salatgurke
1 EL Öl
120g Naturreis
Rinderbrühe
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, häuten und vierteln. Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Den Staudensellerie putzen und in Scheiben schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne herausschaben und in kleine Würfel schneiden.

Öl in einem Topf oder einer hohen, beschichteten Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Dann Reis und Gemüse dazugeben und kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit der Rinderbrühe ablöschen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15-20 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf noch etwas Brühe hinzugeben.

Bei Verwendung von Vollkornreis, den Reis erst vorkochen.
Anstelle der Salatgurke kann man auch eine Zucchini oder Aubergine verwenden!

Guten Appetit!