Kategorie: Rindfleisch

Pikanter Hackfleischkuchen / English Mince Pie


Für 4 Personen

Zubereitungszeit:
ca. 1 Stunde

Zutaten:

1 Packung Strudel- oder Mürbeteig (aus dem Supermarktregal)
500 g Rinderhackfleisch
200 g geräucherten Rohschinken
2 gelbe Paprikaschoten
1 große Zwiebel
1 Bund Petersilie
2 Toastbrotscheiben
2 Eier
1 Becher Schmand
1 El Currypulver
Salz und Pfeffer
1 Eigelb / 2 El Milch


Zubereitung:
Heizen Sie Ihren Ofen auf 180°C vor.

Bereiten Sie eine ausreichend große Springform wie folgt vor:
Zuerst die Form mit etwas Butter leicht einfetten und anschließend mehlieren.

Nun wird die Form mit den Strudel- oder Mürbeteigplatten großzügig ausgekleidet.

Anschließend die beiden Toastbrotscheiben in etwas Wasser gut einweichen und ausdrücken. Die Zwiebel häuten und in feine Würfel schneiden. Die gelben Paprika von allen Häutchen und Kernen befreien und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Der Rohschinken wird jetzt noch in feine Streifen geschnitten und die Petersilie mit dem Messer ganz fein gehackt. Nun wird alles zusammen mit dem Schmand und den beiden ganzen Eiern zum Hackfleisch gegeben und mit Salz, Pfeffer und dem Currypulver gut gewürzt.

Die Füllung in die Form geben, mit einer Gabel ein paar Garlöcher in die Fleischmasse stechen und anschließend aus den restlichen Teigplatten einen Deckel formen.

Diesen auf die Masse legen, passgenau zuschneiden und in die Mitte des Deckels ein Loch schneiden. In dieses Loch ein Stück Backpapier rollen, sodass ein "Kaminabzug" für den Dampf entsteht.

Nun wird die Form auf die unterste Schiene des Backofens gestellt und das Ganze für ca. 30 Minuten mit Ober- und Unterhitze gebacken. 10 Minuten vor Backende wird das Eigelb mit der Milch gut verquirlt und der Kuchen damit glasiert.

Nach Ablauf der Garzeit aus dem Ofen holen und ca. 10 Minuten stehen lassen, damit der Dampf ganz entweichen kann ? Vorsicht Verbrennungsgefahr!

Jetzt können Sie die Springform öffnen und den Hackfleischkuchen mit einem feinen Salat servieren.