Kategorie: Rindfleisch

Feine Gewürzspieße aus Rinderhackfleisch


Für 4 Personen

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:
800 g Rinderhackfleisch
1 Ei
1 EL Paniermehl
2 EL frische Petersilie, fein gehackt
1 TL Chilipulver
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver
Salz und Pfeffer
4 Grillspieße aus Holz
Ein großes Stück Alufolie, zum Rechteck geschnitten


Zubereitung:
Heizen Sie bitte Ihren Grill gut vor und legen Sie das Stück Alufolie bereit. Anschließend legen Sie bitte die Holzspieße für 5 Minuten in Wasser ein, damit die Enden der Holzspieße auf dem Grill nicht so leicht verbrennen können. Außerdem läßt sich das Fleisch nach dem Grillen so wesentlich besser lösen.

Vermengen Sie in der Zwischenzeit alle oben angegebenen Zutaten gut in einer Schüssel und schmecken die Masse ganz nach Belieben mit Salz und etwas Pfeffer ab.

Nun werden die Holzspieße gut abgetrocknet und die Masse wird rund um die Spieße zu Rollen geformt.

Legen Sie das Stück Alufolie mit den Spießen auf den Grill. Sobald das Fleisch etwas fest geworden ist, können Sie die Folie wegnehmen und die Spieße in ca.10 Minuten von allen Seiten bei mäßiger Hitze gut durchbraten.
Damit das Hackfleisch gerade beim Anbraten nicht auf der Grillfläche kleben bleibt, wird der Trick mit der Alufolie angewandt. Er hat sich in solchen Fällen immer gut bewährt.

Wenn der Fleischsaft beim Anstechen klar austritt, sind die Spieße durch und können mit einem schönen Sommersalat und einem Knoblauchdip serviert werden.