Kategorie: Rindfleisch

Aprikosen mit Reis-Rind-Füllung


Rezept für 6 Personen
(als Fingerfood oder Vorspeise)

Zubereitungszeit mit Vorbereitung: ca. 45 Minuten

Zutaten:

50 g Langkornreis, weiß
ca. 30 kleine getrocknete Aprikosen, abgespült
2 EL Olivenöl 
1 EL Butter
2 EL Zucker
100 ml Wasser
200 g Rinderhackfleisch   
½  TL gemahlener Piment  
Salz und Pfeffer


Zubereitung:
Den Reis kochen und abtropfen lassen.
Die Aprikosen mit warmen Wasser bedecken und 10 Minuten quellen lassen.
Anschl. mit der Einweichflüssigkeit in einen Topf geben und kurz aufkochen. Die Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen. Das Wasser abgießen und die Aprikosen gut abtropfen lassen.

Das Öl auf mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch 2-3 Min. unter häufigem Rühren krümelig anbraten. Dann die Pfanne von der Herdplatte nehmen und den Reis untermengen.

Alles abkühlen lassen und mit Piment, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Aprikosen nun aufschlitzen und mit der Fleischmischung füllen.
Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen und dann von der Herdplatte nehmen. Jetzt erst die gefüllten Aprikosen hineinsetzen.

In einem kleinen Topf unter Rühren den Zucker im Wasser auflösen und den so entstandenen Sirup über die Aprikosen gießen.

Den Sirup mit den Aprikosen kurz zum Kochen bringen, die Hitze auf eine mittlere Stufe reduzieren und die Aprikosen 5 Minuten kochen.

Dann die Hitze auf eine niedrige Stufe reduzieren und die Aprikosen 30 Minuten gar köcheln. Die Pfanne vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.    
Als Fingerfood oder Vorspeise servieren.

Guten Appetit!