Kategorie: Kalb

Kalbsgeschnetzeltes mit Spargel


Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Zutaten:
500 g Kalbsgeschnetzeltes
500 g Spargel, weiß - geschält und in Stücke geschnitten
1 Zwiebel, mittelgroß - fein gehackt
2 EL Butterschmalz
100 ml Weißwein
200 ml Kalbsbrühe
1 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
1 Prise Muskat
100 g Crème fraîche
30 g Butter mit 30 g Mondamin (glutenfrei) verknetet
40 g Parmesankäse, gerieben
1 Bund Zitronenmelisse
Salz + Pfeffer


Zubereitung:
Die Spargelstücke in kochendem Salzwasser garen. 1 Prise Zucker zugeben.
Das Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und darin das Kalbsgeschnetzelte lagenweise scharf anbraten. Jede Lage gut salzen und pfeffern. Das Fleisch nach dem Anbraten auf einen Teller geben und mit Alufolie abdecken.

Nun die Hitze um 1/3 reduzieren und die Zwiebelstückchen im Bratfett glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und anschließend mit der Brühe auffüllen. Zitronensaft und Muskat zugeben.

Die Sauce bei mittlerer Hitze einige Minuten köcheln lassen und danach mit dem Butter-Mondamin-Gemisch binden. Jetzt die Crème fraîche einrühren und anschließend den Parmesankäse unterziehen. Die fein gehackte Zitronenmelisse zugeben und einrühren und danach das Fleisch zur Sauce geben.

Zum Schluss noch die Spargelstücke hinzufügen und gut untermengen.

Als Beilage empfehlen wir Reis oder Nudeln.

Wir wünschen Guten Appetit!