Kategorie: Grillen, Schweinefleisch, Rindfleisch

Filetspieße von Rind und Schwein mit Meerrettichmayonnaise


Filetspieße von Rind und Schwein mit Meerrettichmayonnaise

Rezept für 4 Personen

 

Zutaten für die Spieße:

400 g Rinderfilet

400 g Schweinefilet

16 frische Salbeiblätter

16 Knoblauchzehen

2 große rote Paprika

1 Bund Frühlingszwiebeln

2 EL gutes Öl

Salz und Pfeffer, 8 lange Holzspieße zum Grillen

 

Zutaten für die Meerrettichmayonnaise:

125 g Frischkäse

1 EL Mayonnaise

1 EL saure Sahne

2 TL Sahnemeerrettich aus dem Glas

1 El Schnittlauch, fein gehackt

Salz und grober Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitungszeit mit Vorbereitung: ca. 20 Minuten

 

Tupfen Sie bitte sowohl das Schweine- als auch das Rinderfilet mit Küchenpapier gut trocken und schneiden Sie beide Fleischteile in gleich große Stücke. Wässern Sie die Holzspieße gut und trocknen Sie auch diese gut ab. Die beiden Paprika gut putzen, die Kerne und Zwischenhäute sorgfältig entfernen und ebenfalls in gleich große Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln und die Knoblauchzehen enthäuten und die Zwiebeln in lange Stücke zerteilen.

Nun sowohl die Rinderfiletstücke mit den Salbeiblättern und den Knoblauchzehen, als auch  die Schweinefleischstücke mit Paprika und Frühlingszwiebeln auf die Spieße ziehen.

Alle Spieße gut mit Öl einpinseln und zuerst die Schweinefiletspieße auf den gut angeheizten Grill legen. Nach ca. 1 Minute die Rinderfiletspieße dazulegen. Unter mehrmaligem Wenden in ca. 3 Minuten fertig grillen, dabei nach Belieben das Fleisch noch etwas salzen und pfeffern.
Die genaue Garzeit hängt auch vom jeweiligen Geschmack ab. Bei 3-4 Minuten Garzeit sind die Spieße innen noch leicht rosa.

In der Zwischenzeit vermengen Sie in einer Schüssel Frischkäse,  Mayonnaise, saure Sahne und Sahnemeerrettich zu einer leichten Mayonnaise und runden den Dipp mit Salz, Pfeffer und dem gehackten Schnittlauch ab.

Zum Schluss die Spieße am Rand des Grills ganz kurz ruhen lassen, am besten in Alufolie eingeschlagen, und mit einem leichten sommerlichen Gemüsesalat servieren.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!