Kategorie: Geflügel

Putenstreifen in Marsala


Für 1 Person

Zutaten:
200g Putenbrust ohne Haut u. Knochen
1 Knoblauchzehe
50 ml Marsalawein
1 TL kalte Butter
1 EL Butterschmalz
Salz und Pfeffer


Zubereitung:
Das Fleisch ca. 1 Stunde vor Bratbeginn aus dem Kühlschrank holen und abgedeckt bereitstellen.

Die Putenbrust vor dem anbraten mit Küchenpapier sehr gut trocken tupfen, salzen und pfeffern. In der Pfanne ganz wenig Butterschmalz erhitzen und die Knoblauchzehe darin anbraten. Kurz warten bis der Knoblauch leicht gebräunt ist, und Ihn anschließend wieder entfernen.

Restliches Butterschmalz in die Pfanne geben und erhitzen. Danach das Fleisch beidseitig bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Die Putenbrust aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einwickeln und im warmen Ofen bei 70° kurz ruhen lassen.
Für die Sauce wird nun der Bratensatz in der Pfanne mit dem Marsalawein abgelöscht und kurz aufgekocht. Anschließend wird die Hitze reduziert und die kalte Butter zügig unter die Sauce gerührt. Noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.

Zum Schluss die Putenbrust aus dem Ofen holen und der Alufolie entnehmen. Den freigewordenen Bratensaft noch zur Sauce geben, das Fleisch in feine Streifen schneiden und mit der Sauce beträufelt servieren.